Berufsausbildungen

Der Verein Senegalhilfe.ch unterstützt Jugendliche im Senegal, eine Berufsaus- bildung zu erlangen. Oftmals verfügen die Jugendlichen bzw. deren Eltern nicht über die finanziellen Mittel, um im An- schluss an die obligatorische Schulzeit eine kostenpflichte Lehre bzw. Ausbil- dung zu absolvieren.

Eine Ausbildung dauert je nach dem zu erlernenden Beruf meist drei bis vier Jahre und ist eine wichtige Voraussetz- ung, um später ein Einkommen generie-ren zu können. Eine Ausbildung kann der erste Schritt aus der Armut sein.

Wir wollen qualifizierten Jugendlichen aus armen Familien helfen, dass sie eine Lehre oder Fachausbildung absolvieren können. Durch Einzel- oder Gemeinschafts-Patenschaften übernehmen wir ganz oder teilweise deren Ausbildungskosten.

 

Eine Vertrauensperson des Vereins im Senegal stellt mit den Jugendlichen den Kontakt her und steht diesen als Kontaktperson zur Verfügung. Auf Wunsch kann die Patin oder der Pate mit dem Jugendlichen in Kontakt treten.

Kontaktformular

 

Jugendliche für deren Ausbildung wir noch finanzielle Unterstützung benötigen:

Krankenschwester

Sie möchte Lehrerin werden

Leiterin Buchhaltung

Noch ein Jahr, danach will sie arbeiten und später den Master machen.

Hebamme

Ihre Ausbildung zur Hebamme dauert noch ein Jahr. Bis jetzt hat sie die Ausbildungskosten selber irgendwie zusammen gebettelt. Fürs letzte Jahr hat sie es nicht mehr geschafft.

Personalchefin

Kindergärtnerin

Zweitausbildung zur Hebamme

Erstausbildung Communication d'entreprises / Ziel: Kinder-Kinésologie und Osteopathie

Wir gratulieren folgenden Jugendlichen, welche

von unserem Ausbildungsprogramm profitieren:

Bachelor in Marketing

und Kommunikation

Diplome techniciens supérieur

Aktuell werden von uns folgende Jugendlichen in der Ausbildung unterstützt:

Krankenschwester

Krankenschwester

Hebamme

Automechaniker

Industrietechniker
Er benötigt noch weitere Unterstützung für Lebensunterhalt und monatlich Insulin.

Cusinère / Restauratrice

Cuisine / Patisserie

Master Management

Elektrotechniker

Hebamme

Krankenschwester

Krankenschwester

Sie ist im zweiten Schuljahr 

école d'infirmières Mgr Dione.

Institut supérieur d'administration

Informatique de Gestion

Informatiker

ISM (Institut supérieur de management) in Thiès

Studium Recht und Management

Managerschule in Dakar;
ist am Master 2 letztes Ausbildungsjahr

Nach ihrer Ausbildung ist sie Personalsekretärin. Sie beginnt Master 1 in Dakar.

Schüler im Lysee

Abendschule für Management in Dakar. Sie arbeitet zeitweise tagsüber in einer Geldwechsel Agentur.

Besucht an der Uni Thiès das Institut superiéur d'administration. Compatiblé Finance. Sein Abschluss wird sein: Assistent Buchhalter.

Krankenschwester

Krankenschwester

école d'infirmiére Mgr Dione

Krankenschwester

école d'infirmiéres Mgr Dione

Elektriker

Er hat im Oktober 2019

die Lehre begonnen.

Hebamme

Sie ist im zweiten Schuljahr,
école d'infirmiére Mgr Dione

Krankenpfleger Assistent
INFOSIT - école de Santé

Krankenschwester

Mechaniker

Noch zwei Jahre - danach noch zwei Jahre, damit er selbständig ein Geschäft führen darf.